Info

Kontakt

Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und deren Angehörige PSB
Kollwitzstraße 8
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 3 51 14 32
Fax (07 11) 3 50 82 67

Öffnungszeiten

Mo - Do: 8-12 Uhr und 14-16 Uhr
Fr: 8-12 Uhr
Beratungstermine sind nur nach Vereinbarung, auch außerhalb der Öffnungszeiten, möglich.

Anfahrt

Lageplan

Beratung und Behandlung

Wir beraten und behandeln Suchtgefährdete

Die PSB Esslingen ist eine Einrichtung zur Beratung und ambulanten Behandlung für Suchtgefährdete, Suchtkranke und deren Angehörige. 

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die Probleme im Umgang mit Alkohol, Medikamenten und/oder Nikotin haben. Wir beraten auch Menschen mit pathologischem Glücksspielverhalten und vermitteln sie in Therapie.

Beratung

Wir beraten sowohl Betroffene mit einer Suchterkrankung als auch Angehörige und andere Kontaktpersonen (Vorgesetzte, Kolleg:innen, Bekannte oder Freund:innen).

Der erste Kontakt erfolgt nach Vereinbarung. Er dient einer ersten Abklärung der aktuellen Situation, der Erwartungen, aber auch einer kurzen Vorstellung unserer Angebote und Vermittlung in Rehabilitation.

Die Beratung kann persönlich, telefonisch oder per Video erfolgen und als Einzel-, Paar-, oder Familiengespräch angeboten werden. 

Die Beratungsintervalle ergeben sich aus dem persönlichen Bedarf. Eine vertrauliche Atmosphäre unter Einhaltung der Schweigepflicht ist uns ein besonderes Anliegen. 

Wir beraten zieloffen und lösungsorientiert.

Behandlung

Es gibt verschiedene Leistungen zur medizinischen Rehabilitation (stationär, ganztägig ambulant, ambulant, Kombinationsbehandlung).

Wir vermitteln Sie in eine geeignete, ihrem Bedarf entsprechenden Rehabilitation und unterstützen Sie bei allen auftreten Fragen bis zum Beginn der medizinischen Maßnahme.

Rehabilitationen werden vorrangig von den Rentenversicherungsträgern und nachrangig von den Krankenkassen finanziert.