Info

Kontakt

Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtgefährdete, Suchtkranke und deren Angehörige PSB
Kollwitzstraße 8
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 3 51 14 32
Fax (07 11) 3 50 82 67

Öffnungszeiten

Mo - Do: 8-12 Uhr und 14-16 Uhr
Fr: 8-12 Uhr
Beratungstermine sind nur nach Vereinbarung, auch außerhalb der Öffnungszeiten, möglich.

Anfahrt

Lageplan

Gruppenangebote

Unsere Gruppenangebote

Diese Hilfen und Kurse finden als Gruppenangebot bei uns im Hause statt. 

Ambulante Rehabilitation in unserer Beratungsstelle

Angebot der Rehabilitation einer Abhängigkeitserkrankung wegen Alkohols und/oder Medikamenten.

Voraussetzungen:

  • nachweisliche Suchtmittelabstinenz (mindestens 6 Wochen)
  • Akzeptanz des langen Behandlungszeitraumes (in der Regel 1 Jahr)
  • gesicherter fester Wohnraum
  • gesicherte Existenz (Arbeitsplatz) und unterstützendes soziales Umfeld
  • Fähigkeit zur aktiven Mitarbeit, Konfrontation mit Rückfall-Risikosituationen erwünscht
  • Verbindlichkeit und Bereitschaft zum Einhalten des Therapieplans
  • Ausschluss einer schweren seelischen oder körperlichen Symptomatik
  • eine Kostenzusage für die Rehabilitation von einem Rentenversicherungsträger oder einer Krankenkasse

Sucht-Nachsorge-Behandlung

Auf eine stationäre oder ganztägig ambulante Rehabilitation folgt in der Regel nach Empfehlung der Fachklinik eine 6-monatige Nachsorgebehandlung.

Diese bieten wir im Rahmen einer Nachsorgegruppe an.

Die Kosten für die Nachsorge werden in der Regel von den Rentenversicherungen oder Krankenkassen übernommen.

Gesprächsgruppe für Angehörige

Die angeleitete Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit einer Suchterkrankung ist ein Austauschangebot für Menschen, die in Kontakt mit einer suchtkranken Person stehen und bemerken, dass ihr Leben davon immer mehr in Mitleidenschaft gezogen wird.

  • 1. Montag des Monats, 17:45 Uhr bis 19:15 Uhr
  • Psychosozialen Beratungsstelle der Stadt Esslingen
    Kollwitzstraße 8
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Anmeldung erforderlich:
    Tel. 0711 3511432
    E-Mail: psb@esslingen.de

Informations- und Motivierungskurs (IMO)

Ziel des Kurses ist, dass Sie am Ende selbst einschätzen können, ob bei Ihnen eine Suchtgefährdung oder Abhängigkeit vorliegt. Die Abklärung erfolgt nach den in der Beratung geltenden Grundsätzen der Vertraulichkeit und der Verschwiegenheit. Informationen an Dritte erfolgen nur mit Ihrer Zustimmung. Der Kurs findet an 5 aufeinanderfolgenden Abenden statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.